Stefan Hajdinyak


 
geb. am 26.01.1988,
 
ist Jurist und angehender Wirtschaftstreuhänder aus der schönen steirischen Landeshauptstadt. Neben Job und Angelei ist Stefan auch in einem Sportverein aktiv und kümmert sich dort um die Nachwuchsarbeit. Bereits seit frühen Kindertagen beangelte Stefan diverse Teiche und Seen, ehe er die Karpfenfischerei für sich entdeckte.


Mittlerweile ist Stefan passionierter Großfischjäger und immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen im In- und Ausland. Seine bevorzugten Gewässer sind große Naturseen und Schottergruben - am besten mit dem einen oder anderen Ausnahmefisch darin. Besonderes Augenmerk legt er - neben dem richtigen Köder - auf genaue Location und die perfekte Köderpräsentation, getreu dem Motto „Da trennt sich die Spreu vom Weizen“.
 
Ziele für die nächsten Jahre:
Man arbeitet um zu leben und nicht umgekehrt, das heißt viel Zeit zum Angeln finden, nette Leute kennenlernen und hoffentlich so manche Sternstunde am Wasser erleben!