Invader I 1,60m

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

459,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 459,00 € pro 1 Stück (St)
ODER

Kurzübersicht

Aktuell nicht lieferbar!


- Kaufempfehlung: Gewinner des European Fishing Award 2011 in der Kategorie "Innovation Produkt" - Naturebaits Invader I Schlauchboot, 1,60m inkl. Fußpumpe, Tragetasche mit Invader Logo, schwarzen Paddeln und herausnehmbarer Sitzbank - 5 Jahre Bootshaut Gewährleistung, 2 Jahre Komplett Gewährleistung - Testbericht: Mark Dörner über das Invader 1 - Anwendungsvideo ansehen...

Invader I 1,60m

Verkleinern
Vergrößern

Details

Die Invader 1 Boots-Serie haben wir extra nach unseren Vorstellungen und Ansprüchen anfertigen lassen. Herausgekommen ist ein Multi-Talent das in vielen verschiedenen Situationen eingesetzt werden kann und mit Heckspiegel nur 1,60 Meter misst. Ob als Boot für Nacht- und Nebelaktionen zum Anfüttern, Loten, zum Drillen oder als Packboot im Urlaub. Wichtig war für uns ein Kompromiss aus Sicherheit, gutem Handling und das alles bei minimaler Größe. Durch die 0,36 Meter dicken Schläuche ist das Boot auch auf größeren Gewässern bei Wellengang einsetzbar, zusätzlich hat es noch einen umlaufenden Spritzschutz auf dem Schlauch. So schwappen auch größere Wellen nicht gleich ins Boot. Besonders der Heckspiegel bietet verschiedene Möglichkeiten und Vorteile.

Das Boot kann mit einem Elektromotor oder Benzinmotor bis 2 Ps betrieben werden. Aber auch mit 4 Ps bietet das Boot genügend Sicherheit. Auch eine Echolotgeberstange kann einfach am Heckspiegel montiert werden. Gerade Personen ab 90 Kilo wissen wie sich ein Boot ohne Heckspiegel verhält. Der Heckspiegel bringt dem Boot eine hohe Stabilität und dient im Notfall auch als schneller stabiler Halt im Falle eines Ausrutschens im Boot. Denn bei einer Breite von 1,33 Meter liegt das Invader 1 auf dem Wasser wie ein Brett. Aufstehen im Boot oder knien auf dem Schlauch während des Drillens bringen es nicht im Geringsten in Instabilität. Wir haben das bereits in Frankreich ausgiebig getestet.

Zusätzliche Sicherheit bringt ein den Spritzschutz umlaufendes Seil. Schon mal versucht mit einem so genannten Gucki von einem Faltboot oder Schlauchboot ohne Heckspiegel aus ins Wasser zu gucken? Kentern oder ins Wasser fallen ist vorprogrammiert. Mit dem Invader I dank Heckspiegel kein Problem, einfach zwischen den Schläuchen hinten herunter schauen. Warum ein Verbundlatten-Boden? Durch die Verwendung eines Verbundlatten-Bodens gewinnt das Boot gegenüber einem Hochdruckboden an Tiefe. Das kommt der Beinfreiheit beim Rudern und der Lage im Wasser zu Gute. Das Boot liegt beim Aufstehen darin tiefer im Wasser als wenn man auf einem Hochdruckboden steht. Gerade bei sehr kleinen Booten bringt das mehr Stabilität. Eine Besondere Modifikation haben wir uns auf der Unterseite des Boots einfallen lassen. Hier sind auf den Schläuchen von vorne bis hinten breite Scheuerleisten montiert, die verhindern das die Schläuche beim Herausziehen aus dem Wasser Schaden nehmen. Auch passiert dem Boot nichts wenn man es auf das Ufer legt und Muscheln oder Steine unter dem Boot sind. Alles wird von den Scheuerleisten abgefangen.

Das Invader 1 verfügt über eine verschiebbare, herausnehmbare Sitzbank aus Verbundmaterial. Unter die Sitzbank passt sogar die Powerbox mit 16 Litern Fassungsvermögen.  Die Sitzbank ist nur nötig wenn das Boot gerudert wird, bei Motorbetrieb setzt man sich am besten auf den Schlauch und gewinnt so an zusätzlichem Platz im Boot. Mit einem 2 PS Benzinmotor oder Elektromotor kann das Invader 1 auch auf allen öffentlichen Wasserstraßen (Main, Rhein...) ohne Zulassung betrieben werden, da eine Zulassungspflicht erst ab einer Motorleistung von 3 Ps gegeben ist. Durch die Schlauchdicke fängt das Boot auch Wellen ab, die von anderen Schiffen verursacht werden. mehr...

Fazit: Das Invader 1 ist bei einer Länge von nur 1,60 Meter ein richtiges Schlauchboot mit allen gegebenen Vorteilen und nicht nur eine bessere aufblasbare Abhakmatte. Es ist extrem robust, bietet ein Höchstmaß an Sicherheit und ist äußerst umfangreich Einsetzbar und motorisierbar. Bei sachgemäßem Umgang ein Boot an dem man sicher sehr viele Jahre seine Freude hat! 

Daten Invader 1 (Little Boat):

Länge: 1,60 Meter Außenlänge, 1,05 Meter Innenlänge

Breite: 1,33 Meter Außenbreite, 0,61 Meter Innenbreite

Breite Heckspiegel: 0,61 Meter (Heckspiegel auf Oberseite gummiert gegen Defekte an der Schnur beim Ablegen der Rute)

Schlauchdurchmesser: 0,36 Meter

Material: Katergorie C, 0,9mm Dicke, Reißfestigkeit 1100 dtex.

Farbe: natives Grün

Leergewicht: 18 Kilo

Zuladung: Herstellerangaben bis 146 Kilo, verträgt aber weit mehr!

Motorisierbar bis: 2 Ps Benzinmotor

Luftkammersystem: Zwei Kammern mit Halkey Roberts Ventilen

Schleppöse: 1 an der Vorderseite

Boden: Zwei breite Latten aus robustem Verbundmaterial (werden beim Transport einfach mit eingerollt)

Sitzbank: 1 herausnehmbar + verschiebbar (sliding system)

Zusatzinformation

Gewicht 15
Lieferzeit 2-3 Tage

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.