Schlagwort:"Nordfrankreich"

Eine erfolgreiche Rückkehr... (von Romeo Eyl)

News von Romeo Eyl: Während des Hausbaus war für Romeo an Angeln nicht zu denken. Jetzt ist das Werk vollbracht und es ist wieder Zeit den Karpfen nachzustellen. Schaut mal rein in seine News...

Beitrag lesen

„Lucky Punch“ ... (von Christian Wolf)

Über's lange Wochenende nach Frankreich? Das machen sicher viele zurzeit. Auch Christian Wolf zog es mit Kumpel Maler ins Nachbarland. Lest sein Update...

Beitrag lesen

Schwerelos durch die Nacht... (von Hendrik Schmalz)

Für Hendrik Schmalz ging es im Herbst an einen Szenepool nach Nordfrankreich. Von seinem erlebten hat er einen kleinen Bericht verfasst. Schaut mal rein...

Beitrag lesen

Im winterlichen Frankreich lief es noch.

Man mag es kaum glauben - aber auch an den relativ flachen nordfranzösischen Seen beißen die Karpfen noch. Selbst wenn die Wassertemperatur schon unter 10 Grad gefallen ist.

Beitrag lesen

Freitag der Dreizehnte... (von Andreas Heinz)

Andreas fischte im Oktober 2017 eine Woche am sagenumwobenen Lac du Der Chantecoq. Was er erlebte hat er in einem Bericht zusammengefasst.

Beitrag lesen

Druckausgleich... (von Philipp Zander)

Philipp Zander berichtet in diesem Update einem letztjährigen Herbsttrip. Ihn zog es in der kälter werdenden Jahreszeit alleine ins Nachbarland Frankreich. Wieder einmal setzte er alles auf den Tuna Sc und konnte gewichtige Karpfen damit landen... Aber seht doch einfach selbst…

Beitrag lesen

Erfolgreich mit dem Bait Attractor.. (von Jan Brauns)

Mit der richtigen Anwendung des Bait Attractors kann der Erfolg beim Karpfenangeln maximiert werden. Besonders bei kaltem Wasser oder auch an kommerziell bewirtschafteten Pay Lakes mit geringem oder fehlendem Weißfischbestand lassen sich die dicken Karpfen schneller überlisten.

Beitrag lesen

Die unsichtbare Gefahr... (von Peter Kölble)

Peter Kölble wollte mit Bruder und Hund ein entspanntes Wochenende fern der Zivilisation in Frankreich verbringen... Mitten in der Einöde strandeten sie an einem Gewässer umsäumt von Eichenwäldern - idyllisch...Doch auf den zweiten Blick lauerte dort der Horror schlechthin... Ein Erlebnis- und Aufklärungsbericht, den man sich einmal durchlesen sollte...

Beitrag lesen

Ein kompliziertes Frühjahr... (von Romeo Eyl)

Unser französischer Angler Romeo Eyl verbringt gerne jede freie Minute am Wasser. So kann er stets beurteilen ob ein Jahresabschnitt besonders fängig ist oder nicht. Scheinbar zeigte sich das Frühjahr 2015, trotz relativ konstanter Temperaturen, nicht überall überwiegend fängig und es musste für jeden Fisch hart gearbeitet werden.

Beitrag lesen

La Bomba - Green Granada... (von Romeo Eyl)

Der erfahrene französische Karpfenangler Romeo Eyl fischte im Herbst 2014 mit der Green Granada Range aus unserem Hause. Romeo liebt die großen, freien Seen Frankreichs und er hat schon mehr Karpfen dort gefangen als man zu glauben vermag. Das liegt sicher auch an seiner exakten Ortskenntnis - aber er vertraut auch nur auf das beste am Haken, denn das macht - wie wir alle wissen - wenn es drauf ankommt den kleinen aber feinen Unterschied. Lest ein paar Zeilen aus seinem Herbst 2014.

Beitrag lesen

Artikel 1 bis 10 von 17 gesamt

Seite