GLM richtet... (von Alex Engels)

Alex Engels
fangmeldung@naturebaits.de
18. Apr. 2018

Frühjahr... Weiß wie Schnee, Zweifel ob es noch zu kalt ist aber ohne Ende Motivation. Sobald das Thermometer 15 Grad anzeigt und die Sonne scheint ist der Punkt gekommen, wo es Zeit wird die lecker riechenden Dinger wieder an die überhängenden Bäume zu schwenken. Zwar fische ich meist das ganze Jahr durch, doch halten sich meine Fänge im Winter wirklich in Grenzen.

(Dosenmais und gutarbeitende Boilies, die Kombo lässt jeden Karpfen schwach werden..)

Vor 2 Wochen war es dann endlich so weit. Als ich mittags nach der Uni das Auto mit dem nötigen "Kleinkram" belud und mir die Sonne ins Gesicht lächelte, sah ich schon meinen ersten Karpfen 2018 im Kescher. Ich hatte weder gefüttert, noch wusste ich welchen Platz ich favorisieren wollte, also alles eine sehr spontane Angelegenheit. Angekommen, Sachen ab ins Boot und schon ruderte ich meinem ersten Erfolg entgegen.

(GLM und auffällige Popis, eine wahre Frühjahrswaffe..)

Das Echolot zeigte eine Wassertemperatur von nur acht Grad an, aber meine Taktik stand fest: Wenig aber gutes Futter. GLM Boilies, zum Teil halbiert und Dosenmais als Beifutter dazu Weightless-Hookbaits da ich auch nach 12 Stunden trotz Krebsen noch etwas am Haar haben wollte. Lange Rede kurzer Sinn, die Ruten in zwei Meter Tiefe am direkt Totholz sorgte um drei Uhr in der Früh endlich wieder für die fast schon vergessenden Klänge eines schreienden Delkims.

(Der erste Fisch des neuen Jahres, so kann es weiter gehen)

(Die erste Hürde ist geschaft und die Saion hat gerade erst begonnen...)

Ganz knapp an der 20 Kilo Marke schrapte dieser alte Recke vorbei, aber hey, der erster Fisch 2018 und man möchte ja schließlich noch Platz nach oben lassen. Trotz wahrer Liebe zu Dickenmittel muss ich zugeben, die GLM`s können's auch bei eisigen Wassertemperaturen...In diesem Sinne

Auf die neue Saison!

Autor

Alex Engels

ist Kunde bei Naturebaits und verwendet sehr gerne die GLM Boilies und die dazu gehörenden Produkte. Alex schreckt aber auch vor "einfachem" Dosenmais - dem Karpfenköder schlechthin - nicht zurück.

Verwandte Artikel

0 Kommentare