Alex Engels legt nach!

Alex Engels
fangmeldung@naturebaits.de
17. Sep. 2018

Wenn alles passt!!

Ach was waren das 2 Nächte. Schlafmangel, Chaos, mieses Wetter und jede Menge fette Schweinchen. Die Wettervorhersage versprach Nieselregen und niedrigen Luftdruck, also quasi die Garantie, dass einem die Fische von selbst in den Kescher schwimmen.

(Immer ein Auge auf dem Wetterbericht, so können wir die Fressphase schon fasst vorhersagen).

Guten Freund eingepackt und ab zum "Chillen" an den See. Bestens versorgt mit GLM und Dickemittel, konnte eigentlich nichts schief gehen. In der ersten Nacht ließen sich direkt zwei fette Bomben von gut über 20kg und zwei kleinere Burschen die leckeren Schneemänner schmecken.

(Der Plan ging auf).

(Der zweite Streich).

Ohne Ende motiviert begann fünf Tage später die zweite Nacht, diesmal gut vorbereitet und mit dem Bauchgefühl: Heute fällt der Fuffy. Der erste Fisch war schnell im Kescher, also schnell neuen Weightless-Hookbait drauf... was leider erstmal nicht möglich war, denn der Kumpel warf die letzte verbliebene Ködernadel etwas zu weit über das Boot und sie verschwand im Wasser. Hmm, es hilft leider nicht zu jammern, also wurde der 24mm Ball halt an beiden Seiten angeritzt und angeknotet.

Ein schlechteres Gefühl beim Rute neu legen hatte ich noch nie. Kaum zu glauben, aber genau auf die Rute konnte ich meinen PB mit 27kg und den lange Spiegler von der vergangenen Nacht noch einmal fangen. Jetzt wo ich das hier schreibe und mir die Bilder noch einmal anschaue, kann ich nicht aufhören zu grinsen.

(Der Lohn aller Mühen)

Bisschen Dickemittel in den Eimer und ab ans Wasser, leichter große Fische zu fangen ist es zu keinem anderen Zeitpunkt im Jahr.

Autor

Alex Engels

ist Kunde von Naturebaits.

Verwandte Artikel

0 Kommentare