Sonne, Strand und Dickenmittel-Tigers

(Nicht nur immer Angel-Urlaub - das ist wichtig für die Motivation und den damit verbundenen langfristigen Erfolg. Wenn mal nix geht und man damit immer stärker unter Druck ans Wasser geht - geht erst recht nix mehr und der Dauerblank ist nicht fern. Also immer mal abschalten und die Fische Fische sein lassen. Gerade heute in der Zeit der digitalen Medien bekommt man immer besonders schnell mit was die anderen gefangen haben. Da angelt man ganz schnell gegen die gesamte Freundschaftsliste bei Facebook und die eigenen Fänge rücken weit in den Hintergrund. Daher ist echter Urlaub Balsam für die Seele. Andreas und Patrick haben das genau richtig dosiert und die Fische wieder Fische sein lassen obwohl sie am Platz waren. Das ist die wichtige Konsequenz.)

 

Die Cote d’Azur hat alles zu bieten was das Herz begehrt, tiefblaues Meer, lauschige Provinzdörfchen, leckeres Essen, entspannte Menschen, Kräuter, Rosé-Wein, Saint Tropez, Cannes, Nizza, Sommer, Sonne, Strand uuuuund, Karpfen! Seit einigen Jahren fahren wir dort hin um einen entspannten Sommerurlaub zu erleben. Dieses Jahr konnten wir unsere besseren Hälften dazu überreden, etwas Tackle mitnehmen zu dürfen. Denn wie oft hält es ein eingefleischter Karpfenangler aus im Umfeld von legendären Gewässern wie St. Cassien, St. Croix, Castilon und Co. Badeurlaub zu machen.

 

(Die ganze Familie Heinz zusammen)

 

Das beladen unseres Autos vor der Abreise geriet zum Versteckspiel. Wo kriegen wir noch diesen Sack Dickenmittel-Boilies rein? Meinst du wir können die Tigernüsse heimlich unter den Sitzen unserer Gattinen deponieren? Jedenfalls bekamen wir alles rein und der Schmuggel verlief reibungslos. Nach fünf Tagen Entspannung ging es los zum Kurztrip, bewaffnet mit Light-Tackle und Luftmatratze. Als Ziel hatten wir uns einen der mittelgroßen Seen in der Provence ausgesucht. Die Platzwahl erinnerte eher an Resteverzehr, zahlreiche Karpfenangler waren vor Ort. Schließlich positionierten wir uns zentral am See, dort waren wir umzingelt von zahlreichen einheimischen Anglern.

 

(Hier bekommt das Wort "Campen" eine völlig neue Bedeutung)

 

Wir hatten uns auf zwei Nächte unter freiem Himmel vorbereitet, denn in Südfrankreich regnet es um diese Jahreszeit nie! Dann wurden wir mal wieder eines besseren belehrt. Denn bereits nach der ersten Nacht, gegen Mittag, begann es zu regnen und die Temperatur sackte auf 16°C ab. Sommerurlaub ade. Wir kauerten den Tag unter dem vermeintlichen Schutz großer Bäume. Die einheimischen Jungs müssen wirklich Mitleid mit uns gehabt haben, insbesondere in Anbetracht unserer „Not-Behausung“ die wir abends aufschlugen, um unseren Kurztrip bis zum bitteren Ende durchziehen zu können.

 

(Auf geht's zum Urlaub im Urlaub...)

 

Was die Fänge angeht, muss keiner Mitleid mit uns haben. In den zwei Nächten am für uns neuen Gewässer bekamen wir sieben Karpfen ans Band, von denen wir fünf Fische landen konnten. Dabei ist erwähnenswert, dass ein Angeln mit Boilies schier unmöglich war. Die riesige Katzenwels-Population im See ließ nur ein Fischen mit Tigernüssen zu.

 

(Trotz extra hart Modus - Katzenwelse machen damit kurzen Prozess...)

 

(Tigers - vorher und nachher... gesoakt in Fresh Water Liquid Dickenmttel inside)

 

(Das Ergebnis kann sich sehen lassen.)

 

Ein typisches Bild an südfranzösischen Seen, besonders zur warmen Jahreszeit. Selbst hartgetrocknete Boilies waren binnen zwei bis drei Stunden von 24mm auf 8mm herunter gelutscht. Die Tigernüsse hatten wir spaßeshalber in Fresh Water Liquid Dickenmittel eingelegt.

 

(Es wirkte erstaunlich gut...)

 

Das gleich der erste gefangene Fisch 21,4 kg auf die Waage brachte, macht das ganze umso amüsanter. Durchgefroren, aber zufrieden setzten wir unseren Erholungsurlaub fort und entspannten noch ein paar Tage am Strand bei Sonne, Meer und Rosé-Wein.

 

(Mit der richtigen Taktik - geht es direkt Richtung Erfolg. Immer)

 

 

 

Viel Erfolg beim kreativ sein am Wasser wünschen Euch Andreas & Patrick

 

 

7 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge