It's Snowcarp time...

(Ja wir haben eine schöne Gegend rund um Klagenfurt...)

 

Endlich ging es mal wieder für ein paar Tage ans Wasser. Am Tag war noch T-Shirt Wetter angesagt aber sobald die Sonne hinter den Bergen verschwand, wurde es schon ziemlich kalt. Es war ja auch schon Ende Oktober und der Winter steht schon bald vor der Türe. Es lief allgemein  nicht so richtig Spätherbst-Typisch bei uns am Wasser und es wurden nur vereinzelt Fische gefangen. Trotzdem versuchte ich mein Glück denn irgendwann mußte ja das große Fressen beginnen, denn meiner Meinung nach stand es noch aus. Ich fütterte meine Spots mit Red Faktor Plus und mit Dickenmittel Boilies. Am Anfang fütterte ich noch ein paar Ballen Fresh Water Groundbait dazu, aber das ließ ich dann weg da mir die Brassen während des Angelns zu lästig wurden. Die Plätze hatte ich aber erfolgreich damit aktiviert. Der erste Fisch ließ auch nicht lang auf sich warten aber es ging sehr zäh weiter.

 

(Diese Art Schuppenbild sieht man öfter bei uns in Österreich)

 

Nach drei Tagen herrlichem Wetter schwenkte es um und es fing an in strömen zu Regnen. Mit dem Wetter Umschwung wurden auch die Fische aktiver. Von mir aus hätte es schon früher zu Regnen anfangen können. Ab und zu ließ der Regen ein wenig nach und da bekam ich immer einen Anbiß. Es lief fast immer die gleiche Rute ab. Jedoch nicht die mit den Dickenmittel Boilies sondern die mit den Red Faktor Boilies. Möglicherweise war die Dickenmittel Rute noch für den ganz Großen reserviert? Ich war gespannt…

 

(Ob der jetzt auf Red Faktor Plus gebissen hat... Ich weiß es nicht mehr genau...)

 

Irgendwann in der Nacht hörte es auf zu Regnen und es nieselte nur mehr. Aber als mich ein Bissanzeiger aus dem schlaf riß und ich den Reißverschluß meines Titans öffnet war es kein Regen sondern dichter Schneefall. Das Invader war schon voll damit nichts desto trotz mußte ich mit dem Boot raus da der Fisch im dichten Kraut fest hing. Und Den wollte ich unbedingt haben – denn ich witterte einen Schneekarpfen!

 

(Starker Schneefall hatte eingestezt)

 

Also rein ins Invader I und zum Fisch gepumpt genau für so was ist es einfach perfekt das kleine Boot. Mann kann auf der Sitzbank schön sitzen und sich zum Fisch mit der Rute rauspumpen ohne ein einziges Mal die Paddel zu verwenden. Mann braucht auch bei Wellengang in der Nacht keine Angst haben das man umkippt da das kann nicht passieren dank der dicken Schläuche.

 

(Alles weiß...)

 

Nach einiger Zeit war ich endlich über dem Fisch und der hatte sich zwischenzeitlich vom Krautfeld gelöst und war im Freiwasser. Es zog mich hin und her, ich war schon voller Schnee und konnte fast nichts mehr sehen. Da war es dann aus mit lustig - Bremse zu und drin war er im Kescher. Yes Snowcarp…..!  Es war so starker Schneefall dass ich nicht mal irgendwas sah und nicht wußte wo ich hin mußte. Hauptsache das GPS Gerät liegt im warmen Zelt. Irgendwann fand ich dann die richtige Ufer Seite und auch meinen Platz wieder. Ich kam mir vor wie ein Schneemann. Der Fisch wurde noch schnell versorgt und dann ab ins warme Zelt.

 

(The Snowcarp...)

 

Dank der Heizung war es schön warm und meine Finger tauten langsam wieder auf. Männer angeln ohne Heizung? Von mir aus gerne, wie oft hatte ich schon die Männer ohne Heizung in meinem Zelt sitzen…  Am nächsten morgen schneite es noch immer leicht aber es war leider auch das Ende einer wirklich geilen Session mit meinen richtigen ersten Snowcarp.

 

(Wenn er mal groß ist - ein Hammer Fisch. Aber auch so schon allemal ein Foto wert!)

 

(Das Fresh Water Liquid in Verbindung mit Fresh Water Groundbait ist der Hammer im kalten Wasser. Da geht eigentlich immer was, probiert es aus)

 

(Trotz der "Beißflaute" konnte ich doch immer was fangen...)

 

Jungs geht raus die Fischen fressen noch immer vielleicht fängt der eine oder andere sogar noch seinen neuen PB oder Snowcarp die Zeit dafür ist JETZT da.

 

Liebe Grüße,

Patrick Dorner

 

 

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge